Eltern sind oft sehr anspruchsvoll, was die Wahl der Matratze für ihr Baby angeht. Für dieses kleine, zerbrechliche Wesen, das gerade das Licht der Welt erblickt hat, wünschen Sie eine hochwertige Matratze, die für den bestmöglichen Schlaf sorgt.

Seltsamerweise gestaltet sich die Auswahl einer guten Matratze schwieriger, sobald das Kind in ein Kinderbett wechselt. Die Auswahl ist geringer und die Informationen sind spärlicher. Vielleicht deshalb, weil die meisten Hersteller glauben, dass Kinder ab drei Jahren durchschlafen und dann die Qualität der Matratze weniger wichtig ist? Das ist ein Irrtum!

Die Auswahl der  Kindermatratze ist ebenso wichtig wie bei einem Baby. Ihr Kind nutzt sie schließlich durchschnittlich im Alter von 3 bis 15 Jahren. Während dieser Zeit verdoppelt es seine Größe und sein Gewicht wird sich beträchtlich erhöhen. Eine hochwertige Matratze ist daher unerlässlich.

Kindermatratze

Wählen Sie eine Kindermatratze, deren Raumgewicht und Dicke ausreichend bemessen sind.

Da ja ein Kind sein Kinderbett bis mindestens 15 Jahre nutzt und sein Gewicht während der Jugendzeit beträchtlich zunehmen kann, empfehlen wir eine Matratze mit einem Raumgewicht zwischen 25 kg/m3 und 28 kg/m3.

Bei einem Kinderbett liegt die angemessene Dicke zwischen 16 und 20 cm. Eine höhere Dicke würde keinerlei zusätzlichen Komfort bringen, außerdem bestünde die Gefahr, dass die Matratze über den Bettrand hinausragt. Unterhalb dieser Dicke aber wäre die Matratze unbequem und würde sich zu schnell abnutzen.

Sie sollten Kindermatratzen aus atmungsaktiven Materialien bevorzugen.

Ob bei Babys, Kindern oder Erwachsenen, die Qualität des Schlafs wird auf einer Matratze aus Naturfasern stets besser sein. Tatsächlich ist es immer gesünder auf einer Naturmatratze zu schlafen als auf petrochemischen Derivaten. Wir wählen die Materialien für unsere Matratzen sorgfältig nach ihren auf natürliche Weise gegen Bakterien und Milben wirkenden Eigenschaften aus.
Unsere Kindermatratzen haben also garantiert keinerlei chemische Behandlung und sind Oeko-Tex-zertifiziert.

Alle unsere Matratzen haben einen abnehmbaren und maschinenwaschbaren Bezug, um Tag für Tag einen gesünderen Schlaf zu bieten (regelmäßiges Waschen des Bezugs ist viel effizienter und natürlicher als eine chemische Antimilbenbehandlung).

Unsere starken Angebote im Bereich Kindermatratzen aus Naturmaterialien:

Die Aloe-Vera-Matratze
Das ist die Kindermatratze mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis. Ihr Kern besteht aus einem halbfesten Polyurethanschaum, wie es von Kinderärzten empfohlen wird. Der Bezug besteht aus Polyester (wodurch ohne jegliche chemische Behandlung die Brandschutznormen erfüllt werden können). Der Bezug dieser Matratze ist mit Aloe Vera beschichtet, einer natürlichen Substanz, die besonders bei empfindlicher Haut angezeigt ist. Aloe Vera ist eine Pflanze, deren Saft über auf natürliche Weise beruhigende und heilende Eigenschaften verfügt.

Aloe Vera

Die Aktivklima-Matratze
Diese Matratze ermöglicht mit ihrem Tencel®-Bezug eine gute Wärmeregulierung. Ihr Kern aus Polyurethanschaum ist halbfest, für ideale und komfortable Schlafbedingungen. Ihr Bezug besteht aus 60 % Tencel®, einem aus der Eukalyptus-Pulpe gewonnenen Material mit natürlichen klimaaktiven Eigenschaften. Tencel® unterstützt die Wärmeregulierung für einen optimalen Schlaf. Es führt Feuchtigkeit optimal ab, was die Vermehrung von Bakterien und Milben auf natürliche Weise begrenzt. Eine Matratze mit einer Hülle aus Tencel® erfordert keinerlei chemische Behandlung. Die Aktivklima-Matratze ist insbesondere für Kinder geeignet, die im Schlaf stark schwitzen.

Die Kokos-Latex-Matratze
Die 100 % natürliche Kokos-Latex-Matratze ist DIE atmungsaktive Matratze schlechthin! Ihr Kern besteht aus aufeinanderfolgenden Schichten aus Kokosfasern und Latex (blätterteigartig), die eine optimale Luftzirkulation und damit auch eine ganz natürliche Wirkung gegen Bakterien und Milben gewährleisten. Der Bezug der Matratze ist aus Tencel®, um die Regulierung der Temperatur zu verbessern. Mit der Kokos-Latex-Kindermatratze schwitzen Kinder viel weniger als auf einer klassischen Matratze und schlafen daher besser. Eine Kindermatratze garantiert ohne chemische Behandlung.

Kokos

Die Latex-Matratze
Für alle, die eine Matratze aus 100 % Latex wünschen. Mit ihrem Kern aus perforiertem Latex bietet sie Komfort und eine einzigartige Körperunterstützung. 
Die Latex-Kindermatratze bietet eine weiche und sanfte Auflage und Festigkeit für eine gute Rückenunterstützung. Die Latexstruktur selbst macht diese Matratze ohne jede chemische Behandlung antibakteriell und antiallergisch (gegen Milben). Der Bezug der Matratze ist aus Tencel®, das eine klimatisierende Wirkung gewährleistet. Dies hält das bei Kindern so häufige Schwitzen in Grenzen, das Kind wacht nachts weniger oft auf.