Der Babyschlafsack ist das einzige Element, das Ihrem Baby einen sicheren Nachtschlaf garantiert und es ermöglicht, sich nachts frei zu bewegen und zu bewegen, ohne sich jemals zu enthüllen oder zu erkälten. Der Schlafsack ermöglicht es Kindern, sich ohne Erstickungsgefahr warm zu halten. Er wird von Geburt an verwendet und kann bis zum dritten Geburtstag des Kindes verwendet werden. vor dem Alter von drei Jahren.

Achten Sie darauf, dass Sie einen Schlafsack wählen, der zur Größe Ihres Babys passt.

Von Geburt an wählen Sie ein Modell von 0 bis 6 Monaten, wählen Sie einen 70 cm langen Schlafsack, für Frühgeborene, wählen Sie einen Schlafsack von maximal 60 cm, damit sich das Kind nicht in einem zu großen Schlafsack verloren fühlt, für ein Baby von 6 bis 12 Monaten, wählen Sie einen Schlafsack von mindestens 90 cm. einige Modelle sind in der Länge auf die Größe des Kindes einstellbar, diese Modelle sind durch ein Schnappsystem verstellbar, diese Schlafsäcke sind von 6 bis 24 Monaten erhältlich.

Passen Sie den Schlafsack an die Temperatur des Babyzimmers an.

Denken Sie daran, dass der Babyraum idealerweise eine Temperatur zwischen 18°C und 19°C haben sollte. Überprüfen Sie oft, ob Ihr Baby nicht zu heiß ist, indem Sie z.B. seine Hand auf den Bauch legen, aber auch, ob seine kleinen Hände frisch sind, wenn seine Hände warm sind, liegt es daran, dass er zu heiß ist, also müssen Sie herausfinden, ihm etwas zu trinken geben oder die Heizung herunterdrehen. Um einen an die Wärme angepassten Schlafsack auszuwählen, können Sie dem TOG-Index folgen. Es ist ein Indikator, der es Ihnen ermöglicht, den Schlafsack je nach Jahreszeit und Temperatur auszuwählen.

Schlafsäcke aus Bio-Baumwolle auswählen

Bio-Baumwolle hat viele Eigenschaften, die Babys helfen, schöne, weiche und ruhige Nächte zu verbringen, sie ermöglicht eine gute Luftzirkulation zwischen den Fasern und eine gute Feuchtigkeitsableitung, die übermäßiges Schwitzen begrenzt, was bei Babys so häufig vorkommt und sehr oft für viele nächtliche Erwachungen verantwortlich ist, Bio-Baumwolle bietet ultraweichen Kontakt, sie wächst ohne Pestizide und chemische Düngemittel und ist daher ideal für empfindliche und reaktive Haut geeignet, alle Kadolis-Schlafsäcke sind Öko-Tex zertifiziert.

Gigoteuse%20bleue_1.jpg

Die Vorteile eines Tencel®-Schlafsacks

Tencel® ist ein revolutionäres atmungsaktives Material: Es ist eine Faser aus Eukalyptuszellstoff, die hilft, die Temperatur auf natürliche Weise zu regulieren, Tencel® ermöglicht einen hervorragenden Feuchtigkeitstransport und bietet Wärmekontakt im Winter und im Sommer, Tencel® begrenzt die Vermehrung von Bakterien und Milben, so dass diese Faser keine zusätzliche chemische Behandlung benötigt. 100% Tencel® wischt die Nächte Ihres Kindes gesund und ruhig bei der richtigen Temperatur ab: Baby schwitzt viel.

gigoteusehiver1-a-w.jpg

Bei der Auswahl eines Schlafsacks

- Wählen Sie einen maschinenwaschbaren Babyschlafsack.

- Vermeiden Sie den Wäschetrockner, der die Watte beschädigt.

- Achten Sie darauf, dass kein Klebeband oder lange Kabel vorhanden sind, was gefährlich sein kann, und überprüfen Sie auch die Stärke der Drücke.

- Wählen Sie einen Schlafsack mit einem Bodenverschluss, der das Wechseln nachts erleichtert.